Martinsgans mit Rotkohl und karamellisierten Äpfeln

Martinsgans mit Rotkohl und karamellisierten Äpfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Äpfel (z. B. Elstar oder Boskop)  
  • 800 g   Gemüsezwiebeln  
  • 1 Töpfchen   Majoran  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 4,5 kg)  küchenfertige Gans mit Innereien  
  • 150 g   Möhren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 EL   Sonnenblumenöl  
  • 500 ml   Geflügelbrühe (Instant) 
  • 2 EL   Zucker  
  • 200 ml   Apfelsaft  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Holzspießchen und Küchengarn 

Zubereitung

270 Minuten
1.
3 Äpfel waschen, vierteln, entkernen. Gemüsezwiebeln schälen und grob würfeln. Majoran waschen, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen. Äpfel und Zwiebeln mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
2.
Innereien, Hals und Fett aus der Gans entfernen. Gans von innen und außen gründlich waschen und die Fettdrüse herausschneiden. Bauchhöhle mit Salz und Pfeffer würzen. Gans mit der Apfel-Zwiebel-Mischung füllen.
3.
Hals- und Bauchöffnung mit Holzspießen zustecken und mit Küchengarn zubinden. Keulen und Flügel zusammenbinden. Gans von außen mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Backofenrost legen. Fettpfanne des Backofens unterschieben.
4.
1/4 Liter Wasser angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 4 Stunden braten. Innereien und Hals waschen. Möhren putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden.
5.
Zwiebeln schälen und vierteln. Für den Soßenansatz Öl erhitzen. Innereien und Hals unter Wenden kräftig anbraten. Nach 10 Minuten Möhren und Zwiebeln dazugeben und weitere 4 Minuten braten. Mit Geflügelbrühe und 500 ml Wasser ablöschen, aufkochen und bis zum Ende der Garzeit der Gans bei schwacher Hitze weiter köcheln.
6.
Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Übrigen Apfel waschen, in Scheiben schneiden und im Karamell wenden. Mit Apfelsaft ablöschen und ca. 3 Minuten die Apfelscheiben darin dünsten. 30 Minuten zum Ende der Garzeit Gans mit Salzwasser einpinseln.
7.
Gans vom Grillrost heben und warm stellen. Bratfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Fond entfetten. Soßenansatz ebenfalls durch das Sieb dazugießen. Bratensatz vom Blech mit etwas Wasser lösen und zugießen.
8.
Soße mit Wasser auf 400 ml auffüllen. Aufkochen. 5 Esslöffel Wasser und Stärke verrühren, Soße binden, nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gans mit Apfelscheiben auf einer Platte anrichten.
9.
Mit Majoran garnieren. Dazu schmeckt Rotkohl.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 67g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved