Marzipan-Makronenstreifen

Marzipan-Makronenstreifen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 125 Puderzucker 
  • 250 Marzipan-Rohmasse 
  • 1 1/2 EL  fein geriebener Zwieback 
  • 1/2 Päckchen  fein geriebene Orangenfrucht 
  • 1 (100 g)  Beutel dunkle Kuchenglasur 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eiweiß sehr steif schlagen. Gesiebten Puderzucker nach und nach dazugeben. Marzipan-Rohmasse zerkrümeln oder auf der groben Rohkostreibe reiben. Eischnee nach und nach unterrühren. Zwiebackbrösel und Orangenfrucht unterheben. Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (11 mm ¯) füllen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche ca. 6 cm lange Streifen spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen. Makronenstreifen mit der Unterseite in die Glasur tauchen. Abtropfen und trocknen lassen
2.
Pro Makrone ca. 250 kJ/60 kcal. E 1 g/ F 3 g/ KH 7 g

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved