Marzipan-Nusstorte mit Mürbeteig-Sternen

Marzipan-Nusstorte mit Mürbeteig-Sternen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 185 Mehl 
  • 30 Butter 
  • 140 + 1 EL Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 600 Schlagsahne 
  • 200 gemahlene Haselnusskerne 
  • 1 EL  + 75 g Puderzucker 
  • 25 gehobelte Haselnusskerne 
  • 300 Marzipan-Rohmasse 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Holzspieße 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
60 g Mehl, Butter in Flöckchen, 15 g Zucker und 1 EL kaltes Wasser in eine Schüssel geben. Mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Eier trennen. Eiweiß, 3 Esslöffel Wasser und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren.
3.
125 g Mehl und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Unterschiedlich große Sterne ausstechen, auf die Enden von Holzspießen legen und andrücken. Sterne mit Stiel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
6.
Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
7.
25 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger mischen. 500 g Sahne steif schlagen, Zuckermischung dabei einrieseln lassen. Gemahlene Haselnüsse unterheben. Biskuit aus der Form lösen, Backpapier entfernen und Boden zweimal waagerecht durchschneiden.
8.
Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, mit einem Tortenring umschließen. Hälfte der Sahnemischung auf den unteren Boden streichen. Mittleren Boden daraufsetzen und mit übriger Sahne bestreichen. Deckel auflegen.
9.
Torte kalt stellen.
10.
1 EL Puderzucker mit ca. 1/2 TL Wasser verrühren. In einen Spritzbeutel füllen und Kekssterne damit verzieren. Sterne ca. 30 Minuten trocken lassen. 1 EL Zucker in einer kleinen Pfanne karamellisieren lassen.
11.
Gehobelte Haselnusskerne dazugeben und verrühren. Auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller geben und verteilen. Abkühlen lassen.
12.
Inzwischen Marzipan würfeln. 75 g Puderzucker auf die Arbeitsfläche sieben und mit dem Marzipan verkneten. Marzipan zwischen 2 Lagen Backpapier rund (ca. 35 cm Ø) ausrollen. Marzipandecke mit Hilfe des Backpapiers auf die Torte legen, Papier abziehen.
13.
Marzipandecke leicht andrücken, überstehendes Marzipan abschneiden.
14.
100 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Den oberen Tortenrand mit Sahne verzieren, Krokant grob zerbrechen und daraufstreuen. Torte mit Sternen verzieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved