Marzipanzipfel auf Pflaumen-Birnen-Kompott

Aus kochen & genießen 11/2015
Marzipanzipfel auf Pflaumen-Birnen-Kompott Rezept

Unter süßen Zipfelmützen aus Marzipanmasse versteckt sich ein winterliches Kompott mit Zimt. Das hübsche Dessert lässt sich prima für viele Gäste vorbereiten und ist fix gebacken

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas (à 720 ml)  Pflaumen 
  • 3   reife Birnen (ca. 600 g) 
  • 1 Pck.  Vanillepuddingpulver 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 TL  Zimt 
  • 600 kalte Marzipanrohmasse 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 3   Eigelb (Gr. M) 
  • 2 EL  Mandelblättchen 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Kompott Pflaumen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Birnen schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Puddingpulver und Zucker mischen. Mit 100 ml Wasser glatt rühren. Aufgefangenen Saft mit 1⁄2 TL Zimt erhitzen und aufkochen, vom Herd ziehen. Angerührtes Puddingpulver einrühren. Aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Früchte zufügen. Alles in einer großen Auflaufform verteilen.
2.
Für die Makronenmasse das Marzipan grob raspeln. 1⁄2 TL Zimt zufügen. Eier und 2 Eigelb einzeln darunterkneten. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Tupfen auf das Kompott spritzen. 1 Eigelb verquirlen und Tupfen damit bestreichen. Mandeln darüberstreuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 11g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved