Matjes nach Hausfrauenart

Aus kochen & genießen 6/2013
Matjes nach Hausfrauenart Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 g   Schmand  
  • 200 g   saure Sahne  
  • 2 EL   Weißweinessig  
  • 1 Bund   Dill  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 4   Gewürzgurken (Glas) 
  • 1   großer Apfel  
  • 8   küchenfertige Matjesfilets (à ca. 60 g) 
  • 750 g   neue Kartoffeln  

Zubereitung

50 Minuten
1.
Für die Hausfrauensoße Schmand, ­saure Sahne und Essig verrühren. Dill waschen und trocken schütteln. Fähnchen abzupfen, fein schneiden und unter die Schmandsoße rühren. Die Soße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
2.
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Gurken abtropfen lassen und in halbe Scheiben schneiden. Apfel waschen, vierteln und entkernen. Apfel­viertel halbieren und quer in Scheiben schneiden. Matjes kurz abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.
3.
Matjes und die übrigen vorbereiteten Zutaten, bis auf einige Zwiebelringe, zur Haus­frauensoße geben und unterheben. Bis zum Servieren kalt stellen.
4.
Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Dann abgießen, mit kaltem Wasser ab­schrecken und die Schale abziehen. Matjes mit den Kartoffeln anrichten und mit den übri­gen Zwiebelringen garnieren.
5.
Getränke-Tipp: feinherbes Pils und eis­gekühlter Aquavit.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 27g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved