Matjesfilets mit Currysahne

Matjesfilets mit Currysahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 500 g   Bohnen  
  •     Salz 
  • 2 EL   Mandelblättchen  
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Ananas in Stücken  
  • 2   mittelgroße Bananen  
  •     Zitronensaft 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  •     Pfeffer 
  •     Curry 
  • 8   Matjesfilets  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Kartoffeln waschen und schälen, Bohnen putzen und waschen. Beides getrennt ca. 15 Minuten in Salzwasser garen. Inzwischen Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne bräunen und auf einem Teller abkühlen lassen.
2.
Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen. Bananen längs halbieren, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Sahne halbfest schlagen, Joghurt unterrühren. Ananas- und Bananenstücke vorsichtig unterheben.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Matjesfilets waschen, trocken tupfen und mit der Sahne auf Tellern anrichten. Mit Mandelblättchen bestreuen. Bohnen in heißem Fett schwenken und mit Salzkartoffeln mit Petersilie garniert anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1060 kcal
  • 4450 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved