Maultaschen mit Bouilliongemüse

Maultaschen mit Bouilliongemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 g   Mehl  
  •     Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 5 EL   Öl  
  • 500 g   Spinat  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1500 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 250 g   Möhren  
  • 1   Stange Porree  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 75 g   Kalbsbrät (feine ungebrühte Kalbsbratwurst) 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Für den Teig Mehl und 1/2 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben, mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Eier, 2 Esslöffel Wasser und 2 Esslöffel Öl in die Mulde geben und zu einem glatte Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen Spinat putzen, gründlich waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 Esslöffel Öl in einem breiten Topf erhitzen, Hälfte der Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch zufügen, kurz mit andünsten. Spinat zufügen, mit 100 ml Brühe ablöschen, zugedeckt 3-4 Minuten dünsten. Anschließend kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Möhren putzen, waschen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, restliche Zwiebeln darin glasig dünsten, Möhren und Porree zufügen, kurz mit andünsten und mit 1400 ml Brühe ablöschen. Aufkochen lassen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Spinat ausdrücken. Auf einem Brett hacken. Spinat und Brät mischen. Eiweiß mit einer Gabel verquirlen. Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei dünnen Rechtecken (ca. 30x40 cm) ausrollen. Auf eine Teigplatte 12 kleine Spinathäufchen setzen. Zwischenräume mit Eiweiß bestreichen und die zweite Teigplatte vorsichtig darauf setzen. Zwischenräume kräftig andrücken und mit einem Teigrädchen in quadratische Stücke schneiden. Maultaschen in die Brühe geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 10-12 Minuten gar ziehen lassen. Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut in tiefen Tellern servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

 
 
 

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved