Maultaschen in Rindsbrühe mit Zwiebelschmelze

Aus LECKER 9/2013
Maultaschen in Rindsbrühe mit Zwiebelschmelze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Spätzle-/Pastamehl + etwas Mehl 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 4   Eier , 2 EL + 1 TL Öl (Gr. M) 
  • 2 Scheiben  Weißbrot 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3 Stiel(e)  krause Petersilie und Liebstöckel 
  • 250 frische grobe Bratwürste 
  • 250 gemischtes Hack 
  • 1⁄2 TL  gemahlener Koriander 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1,2 Rinderfond 
  • 7–8 EL  Butter 
  • 3 EL  Semmelbrösel 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
fortgeschritten
1.
300 g Mehl und 1⁄2 TL Salz in einer Schüssel mischen. 3 Eier, 2 EL Öl und 1 EL Wasser zufügen. Mit den Knethaken des Rührgeräts zum glatten Teig verkneten. Ist der Teig zu trocken, etwas Wasser, ist er zu feucht, ein wenig Mehl zufügen.
2.
Teig aus der Schüssel nehmen und mit bemehlten Händen 8–10 Minuten kräftig weiterkneten. In Folie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde ruhen lassen.
3.
Inzwischen Weißbrot in Wasser einweichen. Zwiebeln schälen, 1 fein würfeln. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Petersilie und Liebstöckel waschen, trocken schütteln und fein hacken.
4.
Toast gut ausdrücken. Brätmasse aus der Haut drücken. Brät, Hack, Weißbrot, Zwiebelwürfel, 1 Ei, Petersilie und Liebstöckel verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Koriander würzen. Masse ca. 30 Minuten kalt stellen.
5.
Nudelteig halbieren. Eine Teighälfte auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 32 x 42 cm) ausrollen. Dabei sollte die Teigplatte quer vor Ihnen liegen. Hälfte Fleischmasse gleichmäßig auf dem Teig verstreichen, dabei an der oberen Längsseite ca. 4 cm und an der unteren ca. 14 cm Rand frei lassen.
6.
Unteren Teigrand über die Füllung klappen. Schmalen Rand mit Wasser bestreichen, überklappen und andrücken. Teig­streifen in 6 Stücke (à ca. 7 cm) schneiden. Aus dem restlichen Teig und übriger Füllung 6 weitere Maultaschen ebenso vorbereiten.
7.
Maultaschen in reichlich kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Fond aufkochen.
8.
Übrige Zwiebel fein würfeln und in 2–3 EL Butter goldbraun braten. 5 EL Butter und Semmelbrösel zufügen und die Brösel goldbraun rösten. Maultaschen mit Fond anrichten und jeweils etwas Zwiebelschmelze darauf verteilen.
9.
Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved