Medaillons im Trüffelpüree-Rand

Medaillons im Trüffelpüree-Rand Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehlig koch. Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 600 Champignons 
  • 1/2 Bund  Petersilie, 3 Eigelb 
  •     Salz, Muskat, Pfeffer 
  • 1-2 EL  Trüffel-Butter (Glas) 
  •     etwas + 2 EL Butter 
  • 350-400 Schweinefilet 
  • 500 Rinderfilet, 2 EL Öl 
  • 100-150 Schlagsahne 
  • 4-5 TL  Crème fraîche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, hacken
2.
Eigelb verquirlen. Kartoffeln abschrecken und schälen. Heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Salz und Muskat würzen. Eigelb, bis auf ca. 1 EL, und Trüffel-Butter kurz unterrühren. Püree in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und an den Rand einer gefetteten ofenfesten Form spritzen
3.
Filets trockentupfen. In je 4 dicke Medaillons schneiden, etwas flach drücken. Im heißen Öl portionsweise von jeder Seite kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, in die Mitte der Form setzen
4.
2 EL Butter im Bratfett erhitzen. Pilze und Zwiebeln darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne ablöschen, etwas einköcheln. Petersilie unterrühren. Pilzsahne auf den Medaillons verteilen. Rest Eigelb und 1 TL Wasser verrühren, den Püreerand damit bestreichen
5.
Crème fraîche als kleine Kleckse auf dem Fleisch verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten goldbraun gratinieren
6.
Getränk: trockener Rotwein

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved