Melonen-Quark-Torte

Melonen-Quark-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung  (225 g) Kokoszwieback 
  • 125 Butter 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 750 Magerquark 
  • 250 Mascarpone 
  • 100 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 3 EL  Orangenlikör (z. B. Cointreau) 
  • 150 Wasser- und Galiamelone 
  • 2 EL  Kokosraspel 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebäcke in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Kuchenrolle grob zerbröseln. Butter schmelzen. Zwiebackbrösel und Butter in einer Schüssel mischen. Einen Springformrand (26 cm Ø) auf eine gerade Tortenplatte setzen. Zwieback-Butter-Brösel auf den Boden geben und gleichmäßig andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Mascarpone, Zucker und Orangenschale verrühren. Likör erwärmen, vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Gelatine mit 3 Esslöffel Creme verrühren, in die restliche Creme rühren. Creme auf den Boden geben und ca. 4 Stunden kalt stellen. Melonenkugeln mit einem Kugelausstecher ausstechen. Einige in Kokosraspel wälzen. Kuchen mit Melonenkugeln verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved