Mettbällchen in Granatapfelsoße

Mettbällchen in Granatapfelsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Brechbohnen 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   große Granatäpfel (à ca. 320 g) 
  • 600 Schweinemett 
  • 2 EL  Öl 
  • 400 ml  Gemüsebrühe 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 20 Speisestärke 
  • 5–6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 250 ml  Milch 
  • 60 Butter 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen putzen, in 3–4 cm lange Stücke schneiden, waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, je nach Größe halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.
2.
Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Granatapfel halbieren und den Saft (ergibt ca. 120 ml) auf einer großen Zitronenpresse auspressen. Zweiten Granatapfel halbieren und die Kerne mit einem Esslöffelrücken herausklopfen.
3.
Mett und Zwiebel verkneten. Daraus ca. 16 kleine Bällchen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Mettbällchen darin rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen. Bratsatz mit Brühe und Saft ablöschen.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, aufkochen.
5.
Stärke und 2–3 EL Wasser glatt rühren, in die kochende Flüssigkeit rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Dabei mehrmals umrühren. Bällchen wieder zufügen und bei schwacher Hitze 6–8 Minuten gar ziehen lassen.
6.
Ca. 3/4 der Granatapfelkerne unterrühren.
7.
Bohnen in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und 8–10 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
8.
Milch und 50 g Butter erhitzen, Kartoffeln abgießen. Mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen, heiße Milchmischung dabei einlaufen lassen. Stampfkartoffeln mit Muskat und Salz abschmecken und warm halten.
9.
Bohnen abgießen, abtropfen lassen, zurück in den Topf geben, 10 g Butter zufügen und kurz durchschwenken.
10.
Mettbällchen mit Soße, Bohnen und Kartoffelstampf auf Tellern anrichten. Mit restlichen Granatapfelkernen und Petersilie bestreuen. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved