Miesmuscheln in galicischer Sauce

Miesmuscheln in galicischer Sauce Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 kg  Miesmuscheln 
  • 3-4   kleine Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  •     Meersalz 
  • 1/4 Weißwein (z. B. aus Galicien) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1 Döschen (2 g)  gemahlener Safran 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Miesmuscheln putzen und gründlich waschen. Geöffnete Muscheln wegwerfen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Petersilie waschen, putzen und fein hacken. Knoblauch, Petersilie (etwas zum Garnieren zurückbehalten) und etwas Salz im Mörser zerkleinern, Wein zugießen. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl und Safran bestäuben, anschwitzen. Knoblauchmischung und 1/8 Liter Wasser zugießen, verrühren und aufkochen. Muscheln in wenig kochendem Wasser im geschlossenen Topf bei mäßiger Hitze im Dampf acht Minuten garen. Auf ein Sieb gießen. Ungeöffnete Muscheln wegwerfen. Muschelfleisch aus den Schalen lösen. Einige Schalen beiseite legen. Muschelfleisch in die Soße geben, eine Minute ziehen lassen, dabei mit einem Kochlöffel vorsichtig umrühren. Muscheln in Soße eventuell in einigen Muschelschalen anrichten. Dazu schmeckt Salat und Baguettebrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved