Mini-Cheeseburgermuffins

Aus LECKER 7/2017
Mini-Cheeseburgermuffins Rezept

Die besten Erinnerungen sind ja bekanntlich gefüllt mit knusprigem Hack und knackigem Gemüse … Dieser Brunch wird ­jedenfalls Geschichte schreiben

Zutaten

Für Stück
  • 200 gemischtes Hack 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika 
  •     Fett 
  • 2-3 EL  Sesam 
  • 1 Pck.  „Sonntagsbrötchen“ (Rolle; à 330 g; 6 Stück) 
  • 80 Gouda (Stück) 
  • 3 EL  Ketchup 
  • 80 dänischer Gurkensalat (Glas) 
  •     Schnittlauchhalme 

Zubereitung

30 Minuten ( + 20 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Hack in heißem Öl krümelig ­braten. Tomatenmark einrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Sechs Mulden eines Muffin­blechs fetten und mit Sesam ausstreuen. Brötchenteigstücke in die Mulden legen, Ränder ­etwas hochdrücken. Hack darin verteilen. Im heißen Backofen 10–12 Minuten backen. Käse grob reiben und ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf den Muffins verteilen. Muffins aus den Mulden lösen und abkühlen lassen.
3.
Ketchup und abgetropfte Gurken auf den Muffins verteilen. Mit in Röllchen geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved