Mini-Ricotta-Amerikaner

Aus LECKER 12/2015
Ricotta-Amerikaner Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Butter 
  • 275 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     1 1⁄2 TL Backpulver 
  • 400 Mehl 
  • 150 Ricotta 
  • 250 Puderzucker 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  • 2 EL  Milch 
  • 3 EL  bunte Zuckerperlen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Backpulver und Mehl mischen und portionsweise kurz unterrühren. Ricotta unterrühren.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel ca. 16 kleine Kleckse pro Blech verteilen, leicht andrücken, dabei zwischen den Klecksen auf Abstand achten, da der Teig zerläuft.
3.
Nacheinander im heißen Ofen 10–12 Minuten backen. Herausnehmen, auf dem Blech ca. 5 Minuten ruhen, dann auf einem Gitter auskühlen lassen. Rest Teig ebenso backen.
4.
Für den Guss Puderzucker mit Zi­tronenschale, -saft und Milch glatt rühren. Nach und nach ­jeweils 5 Amerikaner damit bestreichen, mit Zuckerperlen bestreuen, trocknen lassen. Nicht alle Amerikaner auf einmal verzieren, da der Guss schnell antrocknet und die Perlen dann nicht mehr darauf halten.

Ernährungsinfo

64 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved