Mini-Schneewehen

Aus LECKER 1/2017
Mini-Schneewehen Rezept

Wildes Schneetreiben in der Küche: Erst rieseln Vanille und Zucker in den Quarkteig, dann setzt die Schmelze weißer Schokolade ein. Und am Ende türmen sich süße Baiserverwehungen auf – ungebacken auf den fertigen Küchlein aus dem Ofen

Zutaten

Für Stücke
  • 50 weiße Schokolade 
  • 1   Vanilleschote 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 200 Zucker 
  • 150 Speisequark (20 % Fett) 
  • 20 Speisestärke 
  • 1/2   Mango (ca. 275 g) 
  • 3   Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

45 Minuten ( + 150 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messerrücken herauskratzen. Eier und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig aufschlagen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Vanillemark und Quark in die Eier-Zucker-Masse rühren. Speisestärke daraufsieben und unterrühren. 2 EL Teig unter die flüssige Schokolade rühren. Mischung unter Rühren in den restlichen Teig laufen lassen.
3.
Teig in die zwölf gefetteten, mit Mehl ausgestäubten Mulden (à 75 ml) eines Gugelhupfblechs füllen. Im Backofen 20–25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten ruhen lassen. Dann Küchlein vorsichtig aus den Mulden heben und auskühlen lassen (nicht wundern, die Küchlein sind relativ flach).
4.
Mango schälen und das Fruchtfleisch in 12 Würfel schneiden. Eiweiß, Salz und Zitronensaft steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. So lange schlagen, bis eine sehr feste, glänzende Masse entsteht.
5.
Küchlein nebeneinander auf die Arbeitsfläche stellen. Mango­stücke je in die Mitte verteilen. Aus dem Eischnee mit einem Esslöffel kleine Berge (Schneewehen) daraufsetzen. Löffel dabei zwischendurch in heißes Wasser tauchen. Sollte der Eischnee etwas haften, mit den Fingern vom Löffel streichen. Ca. 1 Stunde trocknen lassen.
6.
Wer kein Gugelhupfblech hat, füllt die Mulden eines Muffinblechs zu etwa einem Drittel.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 140 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved