Mini-Schokowindbeutel

Mini-Schokowindbeutel Rezept

Zutaten

Für Windbeutel
  • 300 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 100 g   Vollmilch-Schokolade  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Milch  
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Mehl  
  • 10 g   Kakaopulver  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 25 g   Kokosfett  
  • 25 g   weiße Kuvertüre  
  •     Backpapier 
  • 1   Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

105 Minuten
1.
200 g Zartbitter-Schokolade und Vollmilch-Schokolade grob hacken. 400 g Sahne in einem Topf erhitzen und vom Herd nehmen. Schokolade unter Rühren darin auflösen, bis eine gleichmäßige glatte Schokoladenmasse entsteht. Masse in eine Rührschüssel geben, abkühlen lassen und ca. 2 Stunden kalt stellen
2.
Milch, Fett, Vanillin-Zucker und Salz in einem kleinen Topf aufkochen. Mehl und Kakao mischen, auf einmal in den Topf geben und mit einem Rührlöffel rühren, bis sich die Masse zu einem Kloß zusammenballt und sich am Topfboden eine Haut bildet. Teig in eine Rührschüssel geben, 1 Ei zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Dann die übrigen Eier nacheinander unterrühren. Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen
3.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Gitterrost auf den Boden des Backofens legen und eine flache, ofenfeste Form mit heißem Wasser daraufstellen. Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (14 mm Ø) geben und ca. 50 knapp walnussgroße Tuffs auf die Bleche spritzen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Ca. 25 Windbeutel heiß aufschneiden und auskühlen lassen. Die restlichen Windbeutel im Ganzen auskühlen lassen und sofort einfrieren
4.
Schokoladensahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. In eine Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und die aufgeschnittenen Windbeutel mit der Schokoladencreme füllen. 20–30 Minuten kalt stellen
5.
100 g Zartbitter-Schokolade grob hacken und zusammen mit 100 g Sahne und Kokosfett unter Rühren in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. 10–15 Minuten abkühlen lassen. Weiße Kuvertüre grob hacken über einem warmen Wasserbad schmelzen und in einen Einmal-Spritzbeutel geben. Eine kleine Ecke abschneiden. Jeweils einen kleine Klecks dunkle Schokoladen-Glasur auf jeden Windbeutel geben und mit etwas weißer Kuvertüre verzieren. Nochmals kurz kalt stellen
6.
Pro gefüllten Windbeutel:
7.
Wartezeit 1 3/4 Stunden

Ernährungsinfo

50 Windbeutel ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Anzeige

LECKER empfiehlt

Grilled Cheese mit Brombeeren
COMTÉ-Rezepte

Die Gewinner des großen Blogger- wettbewerbs

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren

Alles über die schonende Garmethode.

Brombeer Scones
Brunch

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate & Co.

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

KitchenAid in Kristallblau
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved