Mini Wiener Schnitzel mit Spargel-Kartoffelsalat

Aus LECKER 5/2009
Mini Wiener Schnitzel mit Spargel-Kartoffelsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 kleine neue Kartoffeln 
  • 250 grüner Spargel 
  • 1/2   Bio-Zitrone 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 1 EL  Öl 
  • 2   Schweine- oder Kalbsschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 1   Ei 
  • 2 EL  Mehl 
  • 5 EL  Semmelbrösel 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 3–4 Stiel(e)  Basilikum 
  •     Zitronenecken 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gut waschen und in Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Kalt abschrecken und halbieren.
2.
Spargel waschen, holzige Enden großzügig abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Zitrone heiß waschen, abtrocknen. Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen ­abziehen oder fein abreiben. ­Zitrone auspressen.
3.
Saft und Schale mit 1/8 l Wasser, Brühe, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker aufkochen. Spargel darin zugedeckt 3–5 Minuten garen.
4.
Tomaten waschen, halbieren. Spargel samt heißem Fond, ­Tomaten und Öl unter die Kartoffeln heben. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen.
5.
Fleisch waschen, trocken tupfen, jedes Schnitzel dritteln. Nacheinander in einen Gefrierbeutel legen, mit der flachen Seite des Fleischklopfers oder einem Topf dünn klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Ei verquirlen. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden.
7.
Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten, dabei immer wieder mit dem heißen Schmalz beschöpfen. Auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen.
8.
Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter in Streifen schneiden. Unter den Salat heben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel nach Belieben mit Zitrone beträufeln und zum Salat essen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 48g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved