Miniflammkuchen mit Ofenpaprika

Aus LECKER 10/2016
Miniflammkuchen mit Ofenpaprika Rezept-F8611301-03

Mit Freunden zusammensitzen, ein Glas Wein in der Hand und dazu Flammkuchen mit Paprika, Spinat und Feta - der perfekte Samstagabend!

Zutaten

Für Stück(e)
  • 300 Dinkelmehl (Type 630) 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  •     Pfeffer 
  •     Oregano 
  • 10 frische Hefe 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 200 Blattspinat 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 300 Crème fraîche 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 150 Feta 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten ( + 35 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Teig mit 300 g Dinkelmehl und 2 EL Olivenöl zubereiten, gehen lassen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Paprika vierteln, putzen, waschen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech setzen. 8–10 Minuten backen. Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. In einem Sieb kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, in feine Ringe hobeln oder schneiden. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und fein hacken. 3 EL Öl mit Knoblauch und 1 TL Oregano verrühren. Paprika­schoten aus dem Ofen nehmen und ­etwas abkühlen lassen.
3.
Teig vierteln. Jedes Viertel auf bemehlter Arbeitsfläche oval und sehr dünn ausrollen oder durch die Nudelmaschine geben (s. Tipp Seite 65). Auf die Bleche legen. Paprikaviertel in Streifen schneiden. Teig mit Crème fraîche bestreichen, dabei einen kleinen Rand lassen. Mit Paprika, Zwiebeln und Spinat belegen. Feta darüberbröckeln. Knoblauchöl darüberträufeln. Bleche nacheinander im heißen Ofen je 12–15 Minuten backen.

Ernährungsinfo

4 Stück(e) ca. :
  • 720 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved