Minipavlovas mit Pflaumenkompott

Aus LECKER 9/2016
Minipavlovas mit Pflaumenkompott Rezept-F8578601

Auf der gelernten Baiserbasis lässt sich aufbauen – etwa mit Sahne und beschwipstem Pflaumenkompott

Zutaten

Für Stück(e)
  • 2 TL  Zitronensaft 
  • 2   Eiweiß (Gr. M) 
  • 150 Zucker 
  • 75 Zucker 
  • 500 Pflaumen 
  • 1/4 Portwein 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 400 Schlagsahne 
  •     Minze 
  •     Backpapier 

Zubereitung

180 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Schüssel auswischen. Darin aus Eiweiß, 2 TL Zitronensaft und 150 g Zucker eine Baisermasse zubereiten.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: nicht geeignet/Gas: s. Hersteller). Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Auf jedes Blech mit einem Esslöffel 6 Baiserhäufchen setzen. In die Mitte leichte Mulden drücken. Im heißen Ofen blechweise nacheinander ca. 1 1⁄4 Stunden backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Inzwischen für das Kompott die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen. Portwein, 1⁄4 l Wasser, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Pflaumen aufkochen. 3–4 Minuten köcheln. Stärke und 4 EL Wasser glatt rühren. In die kochende Flüssigkeit rühren, wieder aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Abkühlen lassen.
4.
Sahne halbsteif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Pavlovas vorsichtig vom Backpapier lösen. Auf einer großen Platte anrichten, Sahne als Kleckse darauf verteilen und etwas Pflaumenkompott dar­übergeben. Nach Belieben mit Minze verzieren. Rest Pflaumenkompott dazu reichen.

Ernährungsinfo

12 Stück(e) ca. :
  • 250 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis:
Smoothie Mini Mixer
 
Preis:
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved