Möhren-Orangensuppe mit Räuchermakrele

Möhren-Orangensuppe mit Räuchermakrele Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Möhren 
  • 300 Kartoffel 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 700 ml  Gemüsebrühe 
  • 1   große Orange 
  • 125 ml  fettreduzierte Kochsahne 
  • 4   Halme Schnittlauch 
  • 1 Stück(e) (ca. 125 g)  geräuchertes Makrelenfilet 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Kartoffeln und Möhren darin 1–2 Minuten andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Brühe zugießen und zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln. Orange halbieren, Saft auspressen. 4 EL Kochsahne abnehmen. Übrige Kochsahne und Orangensaft in die Suppe gießen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
3.
Suppe grob stampfen oder pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in tiefen Tellern anrichten und je 1 EL Sahne in Schlieren in die Mitte geben. Makrelenfilets klein zupfen und in die Mitte geben.
4.
Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved