Möhrenkranzkuchen

Möhrenkranzkuchen Rezept

Zutaten

  • 300 Möhren 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 gemahlene Mandeln 
  • 150 gemahlene Haselnusskerne 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 2 EL  Rum 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 50 Puderzucker 
  •     gelbe und rote Lebensmittelfarbe 
  • 30 Pistazienkerne 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  • 20 Mandelblättchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen und fein raspeln. Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Möhren, Mandeln, Nüsse, Zimt und Rum zufügen und unterrühren. Eiweiß sehr steif schlagen und unterheben.
2.
Teig in eine Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Ø) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 45 Minuten backen. Eventuell zudecken. In der Zwischenzeit Marzipan und Puderzucker verkneten.
3.
Mit Speisefarbe orange färben und zu kleinen Möhren formen. Halbierte Pistazien als Möhrengrün hineinstecken. Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Kuchen damit überziehen und etwas antrocknen lassen.
4.
Restliche Pistazien fein hacken, Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Kuchen mit Marzipanmöhren, Pistazien und Mandelblättchen verzieren. Ergibt 16 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved