Mokkatorte backen - so geht's

Mokkatorte - Zutaten für ca. 16 Stücke:

Mokkatorte - Zutaten für ca. 16 Stücke:

400 g Zartbitter-Schokolade, 200 g Butter, 300 g brauner Zucker, 6 EL lösliches Espressopulver, 4 Eier (Größe M), 150 g Vollmilch-Joghurt, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, 120 g Mehl, 1 TL Backnatron, 4 Blatt Gelatine, 200 g Crème fraîche, 500 g Schlagsahne, 6 EL Zucker, 150 g Kirschkonfitüre, 1 EL Kakaopulver, 20 g Schokoladen-Mokkabohnen, Fett und Mehl für Form

Mokkatorte - Schritt 1:

Mokkatorte - Schritt 1:

Für die Böden der Mokkatorte Schokolade grob hacken. Butter in einem Topf schmelzen. 200 g Schokolade, braunen Zucker und 4 EL Espressopulver zufügen und alles bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Die Schokoladenmasse für die Mokkatorte von der Herdplatte nehmen und auskühlen lassen.

Mokkatorte - Schritt 2:

Mokkatorte - Schritt 2:

Nun die Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes einzeln unter die Schokomasse für die Mokkatorte rühren.

Mokkatorte - Schritt 3:

Mokkatorte - Schritt 3:

Vanillezucker, Salz, Mehl, 200 g Schokolade und Natron mischen. Kurz unter die Schokomasse für die Mokkatorte rühren. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (24 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Mit der zweiten Teighälfte ebenso verfahren.

Die fertigen Tortenböden aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, vom Formrand lösen und in der Form ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Die Böden vorsichtig mit Hilfe eines Kuchenhebers vom Formboden lösen und vollständig auskühlen lassen.

Mokkatorte - Schritt 4:

Mokkatorte - Schritt 4:

Für die Tortencreme der Mokkatorte Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Crème fraîche in einer Rührschüssel aufschlagen. Die Sahne in 2 Portionen steif schlagen und dabei je 1 EL Espressopulver sowie 3 EL Zucker einrieseln lassen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und auflösen. Mit 2 EL Crème fraîche verrühren, dann in den Rest Crème fraîche rühren. Die Cappuccino-Sahne zügig unterheben.

Mokkatorte - Schritt 5:

Mokkatorte - Schritt 5:

Für die Mokkatorte nun um einen Tortenboden einen Tortenring legen. Die Kirschkonfitüre auf dem Boden verteilen.

Mokkatorte - Schritt 6:

Mokkatorte - Schritt 6:

Dann 1/4 der Mokkacreme auf die Konftiüreschicht geben und gleichmäßig verteilen. Den zweiten Tortenboden darauflegen und leicht andrücken.

Mokkatorte - Schritt 7:

Mokkatorte - Schritt 7:

Den Tortenring vorsichtig lösen. Die Mokkatorte rundherum mit der übrigen Tortencreme einstreichen. Die Mokkatore ca. 1 1/2 Stunden kalt stellen.

Mokkatorte - Schritt 8:

Mokkatorte - Schritt 8:

Die Mokkatorte vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und mit Mokkabohnen verzieren.

Hier finden Sie noch mehr tolle Rezepte für Mokkatorte.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Mokkatorte? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved