Moussaka mit Filoteig

Moussaka mit Filoteig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Auberginen 
  •     Salz 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 2 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 1   Peperoni 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 350 gemischtes Hackfleisch 
  • 1-2 EL  Tomatenmark 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (ca. 150 g)  Teigplatte Filoteig 
  • 80 Hartkäse (z. B. Comté) 
  •     Peperoni 
  •     Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Auberginen putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, ziehen lassen. Anschließend mit Küchenpapier abtupfen. Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Petersilie waschen, Blätter abzupfen. Peperoni längs einritzen, entkernen, fein hacken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Vier Esslöffel Olivenöl erhitzen. Knoblauch kurz andünsten, Auberginen zufügen und unter Wenden fünf Minuten braten. Wieder herausnehmen. Zwei Esslöffel Öl ins Bratfett geben. Paprika und Hack darin anbraten. Mit Salz und Peperoni würzen. Tomatenmark unterrühren, mit Brühe ablöschen, fünf Minuten einkochen lassen. Aubergine und Petersilie unterheben, nochmals abschmecken. Teigplatte in vier Stücke teilen. Jeweils leicht übereinandergeklappt in vier mit Öl bestrichene Förmchen legen. Vorbereitete Mischung darauf verteilen. Käse reiben und über die Hack-Gemüse-Mischung streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) zwölf Minuten backen. Mit Peperoni garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved