Mousse-au-Chocolat-Torte backen - so geht's

Mousse-au-Chocolat-Torte - Zutaten für ca. 16 Stücke:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Zutaten für ca. 16 Stücke:

2 Eier (Gr. M), 250 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 375 g Zucker, 30 g + 2 EL Kakao, Salz, 150 g Butter, 3 Blatt Gelatine, 300 g Zartbitter-Schokolade, 450 g Schlagsahne, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Glas Sauerkirschen, 1-2 EL Speisestärke, Fett für die Form

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 1:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 1:

Für den Schokoboden der Mousse-au-Chocolat-Torte 2 Eier trennen. 250 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 150 g Zucker, 30 g Kakao und 1 Prise Salz mischen. 150 g Butter in Stückchen und die Eigelbe zur Mehlmischung geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 2:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 2:

Eine Springform (26 cm Ø) fetten, den Teig für die Mousse-au-Chocolat-Torte hinein geben, zu einem glatten Boden andrücken und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Tortenboden anschließend im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 18-20 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring umschließen.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 3:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 3:

Für die Schokomousse der Mousse-au-Chocolat-Torte 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 g Schokolade hacken und über dem warmen Wasserbad schmelzen.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 4:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 4:

Für die Mousse-au-Chocolat-Torte die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und dabei zum Schluss 50 g Zucker einrieseln lassen. 450 g Sahne steif schlagen. Die geschmolzene Schokolade in eine Schüssel gießen und mit 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Unter die Schokomasse 2 EL Schlagsahne rühren. Die Gelatine ausdrücken unter Rühren in einem Topf bei sehr schwacher Hitze auflösen. Etwas Schokocreme unter die aufgelöste Gelatine rühren, dann alles unter die restliche Schokomasse rühren.

2 EL Kakao auf die Schokomasse sieben und unterrühren. Die Schlagsahne in zwei Portionen, zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Mousse auf den Tortenboden streichen. Die Mousse-au-chocolat-Torte ca. 3 Stunden kalt stellen.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 5:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 5:

Für das Topping der Mousse-au-Chocolat-Torte 1 Glas Sauerkirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 1-2 EL Stärke mit 1 EL Wasser glattrühren. Den Kirschsaft mit 25 g Zucker aufkochen, die Stärke einrühren und alles unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Zum Schluss die Kirschen unterheben und das Kompott für die Mousse-au-Chocolate-Torte auskühlen lassen.

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 6:

Mousse-au-Chocolat-Torte - Schritt 6:

Die Mousse-au-Chocolat-Torte aus dem Ring lösen und das Kirschkompott darauf verteilen. Die Mousse-au-Chocolat-Torte abschließend mit einem Klecks Schlagsahne versehen und servieren.

Hier finden Sie noch mehr traumhafte Rezepte für Mousse-au-Chocolat-Torte.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Mousse-au-Chocolat-Torte? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved