Mozarttaler

Mozarttaler Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 250 g   Mehl  
  • 125 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Butter  
  • 150 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 200 g   schnittfeste Nuss-Nougatmasse  
  • 25 g   gehackte Pistazienkerne  
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Marzipan grob raspeln. Mit Mehl, Zucker, Ei, Salz und Butter in Stücken in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 6 mm dick ausrollen. Kreise (ca. 4 cm Ø) ausstechen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen. Kuvertüre hacken, mit Nougat über einem warmen Wasserbad schmelzen. Taler zu ca. 1/4 in die Nougatmischung tauchen. Abtropfen lassen und mit der ungetauchten Seite auf Backpapier setzen. Mit einer Gabel ein Muster auf jeden Taler drücken und mit Pistazien bestreuen, trocknen lassen. An einem kühlen Ort aufbewahren
2.
2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved