Mürbeteigblumen

Mürbeteigblumen Rezept

Zutaten

  • 250 Mehl 
  • 75 Zucker 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 140 Butter oder Margarine 
  • 120 Marzipan-Rohmasse 
  • 60 Puderzucker 
  • 150 rotes Johannisbeergelee 
  •     Mehl 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, 1 Prise Salz, Ei und Fett mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Mürbeteig verkneten. Teig zugedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen. Marzipan-Rohmasse und Puderzucker verkneten. Die Hälfte des Mürbeteigs auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einer Ausstechform (ca. 7,5 cm Ø) 10 Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Marzipan auf einer mit Puderzucker bestäubten Platte ausrollen, mit einer Ausstechform (4,5 cm Ø) mit gewelltem Rand 10 Kreise ausstechen. Je 1 Marzipanplatte auf eine Teigplatte legen. Etwas von dem übrigen Mürbeteig mit bemehlten Händen zu Krümeln zerdrücken und auf die Marzipanplatten streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-18 Minuten backen. Restliches Marzipan und restlichen Teig ebenso verarbeiten. Johannisbeergelee 1 Minute kochen lassen. Mit einem Teelöffel über die Keksmitte träufeln. Die ausgekühlten Mürbeteigblumen mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 20 Stück

Ernährungsinfo

  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved