Muffinpies mit Cranberry-Apfelkompott

Aus LECKER-Sonderheft 1/2017
Muffinpies mit Cranberry-Apfelkompott Rezept

Es war einmal ein knuspriges Mürbeteigschälchen, das wünschte sich nichts sehnlicher als eine Fruchtfüllung und ein süßes Baiserhäubchen ... Hier geht sein Wunsch in Erfüllung!

Zutaten

Für Stück
  • etwas   Butter 
  • 160 kalte Butter 
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 500 Mehl 
  • etwas   Mehl 
  • 250 Schmand 
  •     Salz 
  • 2   kleine Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 2 Gläser (à 370 ml)  Cranberrys 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 4 EL  brauner Zucker 
  • 100 Puderzucker 
  •     Küchengasbrenner 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Die zwölf Mulden eines Muffinblechs gut fetten. Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Für den Teig 500 g Mehl, 160 g Butter in Stückchen, Schmand, 1 Prise Salz und 2 Eigelb erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen kurz zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche knapp 5 mm dick ausrollen. Insgesamt 12 Kreise (à ca. 14 cm Ø) ausstechen, dabei Teigreste immer wieder verkneten, ausrollen und ausstechen. Muffinblechmulden mit den Teigkreisen auslegen, Teig am Rand andrücken. Blech ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Für die Füllung inzwischen Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Cranberrys samt Saft und Äpfeln aufkochen. Stärke und 2 EL kaltes Wasser verrühren. In den Kompott rühren und ca. 2 Minuten köcheln. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller).
4.
Kompott in die Teigmulden füllen. Mit braunem Zucker bestreuen. Im heißen Ofen 20–30 Minuten backen. Muffinpies aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen und vorsichtig aus den Mulden heben. Auskühlen lassen.
5.
Für das Baiser kalt gestelltes Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei Puderzucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Locker mit einem Esslöffel auf die Muffinpies setzen. Mit einem Küchengasbrenner abflämmen oder alternativ im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) 5–8 Minuten backen, bis die Baiser­haube leicht gebräunt ist.
6.
Die süße Baisermasse mit einem in heißes Wasser getauchten Esslöffel auf den Muffinpies verteilen.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved