Neuseeland - Wein aus Marlboro Country

Neuseeland: Wein aus Marlboro Country - neuseeland
Foto: www.sxc.hu

Bordeaux und die Loire sind die Vorbilder für die Topweine vom anderen Ende der Welt.

Marlboro ist natürlich nicht der richtige Name der größten Weinregion Neuseelands, sondern "Marlborough". Und die Weine, die hier auf kiesigem Untergrund produziert werden, sind auch nicht rauchig, sondern vor allem spritzig und fruchtig. Denn die besten Weine aus Marlborough sind Sauvignon blancs, die es mit ihren Vorbildern aus Sancerre und Pouilly in Frankreich durchaus aufnehmen können.

Auf der Südinsel Neuseelands liegen auch die Regionen "Canterbury" und ganz im Süden "Central Otago" mit Spätburgundern, Chardonnays und Rieslingen.

Die beiden wichtigsten Anbaugebiete für Wein auf der Nordinsel sind "Gisborne" und "Hawke's Bay". Während im ersten Bereich vor allem Weißweine erzeugt werden, ahmt man in der durch einen erloschenen Vulkan vor Wind geschützten Hawke's Bay die Bordeauxrotweine nach, baut Cabernet Sauvignon und Merlot an und verschneidet diese zu dunklen, kräftigen Weinen.

Kategorie & Tags
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved