New York Cheesecake mit Himbeeren

Aus LECKER-Sonderheft 1/2012
New York Cheesecake mit Himbeeren Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 45 g Butter 
  • 35 g   Mehl  
  • 30 g   + 30 g Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 7   Eier (Gr. M) 
  • 80 g   + 2 EL + 100 g + 220 g Zucker  
  •     Salz 
  •     Schale und Saft von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  • 900 g   Doppelrahmfrischkäse (Zimmertemperatur) 
  • 175 g   Schlagsahne  
  • 600 g   Himbeeren  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Alufolie 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Boden und Rand einer Springform (26 cm Ø) gut fetten. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 45 g Butter schmelzen. Mehl, 30 g Stärke und Backpulver mischen.
2.
4 Eier trennen. Eigelb mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 3 Minuten cremig rühren, 80 g Zucker und 1 Prise Salz unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Ca. 5 Minuten weiterrühren.
3.
Mehlmischung darübersieben und unterrühren. Flüssige Butter und ­Zitronenschale einrühren. 4 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei zum Schluss 2 EL Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine feste, glänzende Masse entstanden ist.
4.
Ca. 1⁄3 Eischnee unter den Teig rühren, Rest Eischnee unterheben. Teig in der Springform glatt verstreichen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen.
5.
Ca. 1⁄4 Frischkäse, 100 g Zucker und 30 g Stärke mit den Schneebesen des Rührgeräts auf niedriger Stufe ca. 3 Minuten verrühren. Dann übrigen Frischkäse unterrühren. Auf höchster Stufe 220 g Zucker einrühren.
6.
3 Eier einzeln unterrühren. Sahne unterrühren und dabei nur so lange rühren, bis alle Zutaten gerade eben vermischt sind. Springform mit Alufolie verkleiden. Die Käsecreme vorsichtig auf dem Boden verteilen.
7.
Springform in eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Form (oder Fettpfanne des Backofens) stellen, sodass die Springform ca. 2,5 cm im heißen Wasser steht. Bei gleicher Temperatur ca. 1 Stunde backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln an der Form kaum noch wackelt.
8.
Herausnehmen und Alufolie entfernen. In der Form ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Dann mit Frischhaltefolie bedeckt ca. 4 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
9.
Kuchen aus der Form lösen. Himbeeren verlesen, evtl. vorsichtig waschen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. 200 g Himbeeren, ­Zitronensaft und Puderzucker mit einem Stabmixer pürieren, dann durch ein feines Sieb streichen.
10.
Kurz vor dem Servieren die Himbeersoße auf den Kuchen geben und Rest Himbeeren darauf verteilen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved