• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » News

15. Juli 2013


Vom Guerilla-Garten zur essbaren Stadt


Mit einem kleinen Gemüsegarten am Bahnhof und einem Schild "Bedient euch" fing es an, mittlerweile wachsen vor der Polizeistation Erbsen und Möhren und auch Schulen, Altenheime und die Feuerwehr machen mit. Das nordenglische Todmorden ist eine "essbare Stadt".
Vom Guerilla-Garten zur essbaren Stadt - gemuesebeet
Foto: © D. Ott - Fotolia.com
Gemüsegärten für alle: die essbare Stadt.

Die Idee zur Essbaren Stadt hatten Pam Warhust und Ihre Freundin Mary Clear: "Wir haben nur versucht eine einfache Frage zu beantworten: Können wir eine gemeinsame Sprache finden, die über Alter, Einkommen und Kultur hinweg verstanden wird und die den Leuten hilft, einen neuen Lebensweg einzuschlagen, den Ort an dem sie leben anders zu sehen und anders über die Ressourcen nachzudenken, die sie verbrauchen und anders miteinander umzugehen?"

Ihr Konzept "Incredible edible – unglaublich essbar" funktioniert: In der ganzen Stadt wachsen mittlerweile Obst und Gemüse und Todmorden ist eine Touristenattraktion. Aber auch in deutschen Städten entstehen öffentliche Gemüsegärten, zum Beispiel unter dem Motto "Unvergessbar essbar" in Witzenhausen oder in der Essbaren Stadt Andernach, wo Politik und Wirtschaft zusammenarbeiten, um Grünflächen neu zu gestalten.

Quelle: aid infodienst


Veröffentlicht in LECKER.de

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Die besten Rezeptgalerien
Weihnachtsmarkt

Kandierte Äpfel, gebrannte Mandeln und Co. - so schmeckt der Weihnachtsmarkt.

Schnelle Weihnachtsessen

Unsere Empfehlung für schnelle, köstliche Weihnachtsessen.

Geschenke aus der Küche

Über Geschenke aus der Küche freut sich einfach jeder!

Brunch-Rezepte

Die besten Brunch-Rezepte von Eiersalat über Sonntagsbrötchen bis Pfannkuchen!

Vegetarisch kochen

Vegetarisch kochen: Servieren Sie Ihren Gästen vegetarische Gerichte vom Feinsten!

Canapés für Schnittchen-Fans

Canapés sind kleine köstlich belegte Brote für die nächste Party .

Aperitifs

Begrüßen Sie Ihre Gäste mit Aperitifs von Aperol-Grapefruit bis Moscow Mule.

Schnell und lecker

In maximal 30 Minuten zaubern wir schnell und lecker tolle Gerichte auf den Tisch.

Weihnachtliche Desserts

Der Höhepunkt des Menüs: weihnachtliche Desserts.

Raclette

Wir machen Raclette und schlemmen ganz gesellig in großer Runde.