Nudel-Gemüse-Omelett

Nudel-Gemüse-Omelett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Nudeln (z. B. Spirelli oder Fussili) 
  •     Salz 
  • 250 Champignons 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 1   Zucchini 
  • 150 Goudakäse 
  • 3-4 Stiel(e)  Thymian 
  • 8   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 4 TL  Öl 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Champignons säubern, putzen und halbieren. Tomaten waschen und vierteln. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
2.
Gouda in kleine Würfel schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen fein hacken. Jeweils 2 Eier und etwas Thymian verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 TL Öl in einer Pfanne (16 cm Ø) erhitzen.
3.
1/4 der Zucchini und Champignons darin ca. 3 Minuten scharf anbraten. 1/4 der Nudeln, 1/4 der Tomaten, Käse und 2 verquirlte Eier zugeben. Eimasse leicht stocken lassen, dabei mit dem Pfannenwender einige Male leicht verrühren (auflockern).
4.
Omelett auf einen Teller geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 2–4 Minuten zu Ende stocken lassen. 3 weitere Omeletts auf gleiche Weise zubereiten. Dazu schmeckt grüner Salat.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved