Nudeln mit Bohnen (Pasta e fagioli)

Nudeln mit Bohnen (Pasta e fagioli) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 g   weiße getrocknete Bohnen  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   Orichette (Öhrchennudeln) 
  •     Salz 
  • 2-3   Tomaten  
  • 1   Zucchini  
  • 70 g   pikante Minisalami  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 5   Zweige Rosmarin  
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Bohnen in reichlich kaltem Wasser über Nacht (ca. 12 Stunden) einweichen. Bohnen in dem Einweichwasser ohne Salz ca. 1 Stunde abgedeckt köcheln. Knoblauch schälen und fein hacken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Salami schräg in Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini anbraten. Salami, Knoblauch und Bohnen zugeben. Rosmarin waschen und trocken tupfen. Nadeln von einem Zweig klein hacken und in die Pfanne geben. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen und zum Gemüse geben. Nudeln anrichten und mit Rosmarin garnieren. Dazu schmeckt Baguette
2.
12 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2450 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 87g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved