Nudeln mit Broccoli-Pilz-Soße

Nudeln mit Broccoli-Pilz-Soße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 5 getrockn. Steinpilze 
  • 100 Broccoli 
  • 100 Champignons 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 TL  Öl 
  • 2-3 EL  Sahne 
  • 1-2 TL  Maisstärke 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 50 glutenfreie Nudeln (z. B. aus Buchweizen) 
  • 1 EL  geriebener Parmesan 
  •     rosa Beeren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 1/8 Liter lauwarmem Wasser 20 Minuten einweichen. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen
2.
Pilze putzen, waschen und halbieren bzw. vierteln. Zwiebel schälen und hacken. Öl erhitzen. Pilze und Zwiebel darin braten. Steinpilze mit dem Einweichwasser und Broccoli zugeben. Aufkochen und zugedeckt fünf Minuten köcheln lassen. Sahne und Stärke glatt verrühren. Soße damit binden, würzen
3.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser vier Minuten garen. Gut abtropfen lassen
4.
Nudeln mit der Broccoli-Pilz-Soße anrichten. Mit Parmesan und zerstoßenen rosa Beeren bestreuen
5.
EXTRA-INFO
6.
Buchweizen-Nudeln enthalten weder Gluten noch Ei und sind daher bei Zöliakie bzw. Sprue und Allergien geeignet. Andere Sorten sind aus Reis- und Maismehl; im Reformhaus, zum Beispiel von Werz oder Schär

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved