Nudeln mit Räucherlachs und Zitronenpesto

Nudeln mit Räucherlachs und Zitronenpesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 50 Parmesan 
  •     Petersilie 
  •     Basilikum 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 350 Spaghetti 
  • 100 Rucola 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 150 geräucherter Lachs 
  • 3 EL  Schmand 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Zitrone waschen, abtrocknen. Von ½ Zitrone die Schale abreiben. Die ½ Zitrone auspressen. Knoblauch schälen und grob hacken. Parmesan grob reiben. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
2.
Kräuter, Parmesan, Knoblauch und 6 EL Öl im Mixer fein pürieren. 2 EL Zitronensaft und –Schale einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Rucola putzen, waschen, trocken schleudern und kleiner schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Lachs in Streifen schneiden.
4.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin unter Wenden 3-4 Minuten braten. Lachs 1 Minute mitbraten.
5.
Nudeln abgießen und wieder in den Topf geben. Schmand, Pesto und Rucola unter die Nudeln heben. Mit Tomaten und Fisch mischen. Übrige Zitronenhälfte in Spalten schneiden, zu den Nudeln reichen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved