Nudeln in Spinat-Pilz-Soße

Aus LECKER 12/2013
Nudeln in Spinat-Pilz-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 250 g   Babyspinat  
  • 400 g   Champignons  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 400 g   Bandnudeln  
  • 3 EL   Öl  
  • 1   gehäufter EL Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) auf­kochen. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Pilze putzen, evtl. waschen, in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Nudeln ins kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung garen.
3.
Pilze, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. 3⁄8 l Wasser und Sahne angießen, Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln, dabei Spinat unterrühren und zusammenfallen lassen.
4.
Soße abschmecken. Nudeln abgießen, mit der Soße anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 17g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 7,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved