Nudeln in Zucchini-Senfsoße (Diabetiker)

Nudeln in Zucchini-Senfsoße (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  •     für 1 Person 
  •    
  • 55 g   Nudeln (z. B. Penne) 
  •     Salz 
  • 1 (20 g)  kleine geschälte Zwiebel  
  • 1/2   geschälte Knoblauchzehe  
  • 150 g   geputzte Zucchini  
  • 1 (ca. 60 g)  geputzte Tomate  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 6 EL   Milch  
  • 1 Messerspitze   körnige Brühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL (5 g)  körniger Senf  
  •     pflanzliches Bindemittel 
  • 10 g   geraspelter Goudakäse  

Zubereitung

25 Minuten
1.
Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garen
2.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Tomate vierteln, entkernen und Fruchtfleisch sehr fein würfeln. Thymian waschen und fein hacken. Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Zucchini kurz mit dünsten. Mit 6-7 Esslöffel Wasser und Milch ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren. Tomate und Thymian zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen. Senf unterrühren. Soße eventuell binden. Nudeln abgießen und mit der Zucchini-Senfsoße anrichten. Mit Käse bestreuen und servieren
3.
3 anzurechnende BE

Ernährungsinfo

  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved