Nudeltaschen mit Apfel-Lauch-Füllung

Nudeltaschen mit Apfel-Lauch-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 g   Mehl  
  • 3   Eier  
  • 3 EL   Wasser  
  •     Salz 
  • 2   Stangen Lauch  
  • 3   Äpfel  
  • 2   Ecken Schmelzkäse  
  •     Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Curry 
  •     Butter 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Mehl, Eier, Wasser und Salz zu einem glatten Teig kneten und ca. 40 Minuten ruhen lassen.
2.
Lauch in feine Ringe schneiden und in etwas Öl andünsten. Die Äpfel schälen und reiben, zum Lauch dazugeben. Den Schmelzkäse in Stücke schneiden, hinzugeben und schmelzen lassen, den Käse gut verrühren.
3.
Die Füllung noch mit Salz, Pfeffer und Curry je nach Geschmack würzen.
4.
Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen, Kreise von ca. 8-10 cm Durchmesser ausstechen. Auf jeden Kreis etwa 2 TL Fülle geben, die Kreise zu Taschen zusammenfalten und den Rand gut festdrücken.
5.
In einem Topf Salzwasser erhitzen. Dann die Nudeltaschen im kochenden Wasser einige Minuten ziehen lassen.
6.
Etwas Butter schmelzen lassen. Die Nudeltaschen auf den Tellern anrichten, etwas heiße Butter darübergießen und noch mit Paprikapulver oder Curry bestreuen. Dazu passt sehr gut Feldsalat mit Äpfeln.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 7,99
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved