Ofen-Kürbis-Apfelsuppe mit gebratener Blutwurst

Ofen-Kürbis-Apfelsuppe mit gebratener Blutwurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   säuerliche Äpfel (ca. 500 g) 
  • 6 EL  Zitronensaft 
  • 800 Hokkaido-Kürbis 
  • 250 Möhren 
  • 1   große Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 200 Blutwurst 
  • 1 EL  Öl 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 200 Crème fraîche 
  •     grob gemahlener Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Apfelchips 1 Apfel waschen und trocken reiben. Mit einem Apfelausstecher entkernen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Mit 3 EL Zitronensaft beträufeln. Auf das Backofenrost des Backofens ein Stück Backpapier legen, die Apfelscheiben darauf verteilen. im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–40 Minuten trocknen
2.
Kürbis waschen, vierteln, Kerne und Fasern herausschaben. Kürbis in Stücke schneiden. Möhren putzen, schälen und klein schneiden. 2 Äpfel waschen, vierteln und entkernen. In Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel grob in Stücke schneiden, Knoblauch halbieren. Alles in einem Bräter verteilen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Offen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/4 Stunden garen. Nach ca. 30 Minuten der Garzeit Brühe zugießen. Zu Ende garen
3.
Haut der Blutwurst abziehen, Wurst in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurst darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen. Blätter abzupfen und fein hacken
4.
Bräter aus dem Ofen nehmen. 100 g Crème fraîche zugeben. Alles fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und 3 EL Zitronensaft abschmecken. Blutwurst in grobe Stücke zupfen. Suppe mit 100 g Crème fraîche, Apfelchips, Wurst, Petersilie und gemahlenem Pfeffer anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved