Ofenkürbis mit Feta und Lamm

Aus LECKER 10/2011
Ofenkürbis mit Feta und Lamm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg   Kürbis (z.B. Hokkaido- oder Gartenkürbis)  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 5 EL   Olivenöl  
  •     Salz und Pfeffer 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 150 g   Feta- oder Schafskäse  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 600 g   Lammfilet  
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller). Kürbis waschen, trocken tupfen, vierteln und die Kerne samt Fasern entfernen. Kürbis erst in dünne Spalten schneiden, dann quer halbieren.
2.
Den Gartenkürbis schälen. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen hacken.
3.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kürbis, Knoblauch, 4 EL Öl, ca. 1 1/2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und je ca. 3/4 Zitronenschale und Petersilie mischen. Auf dem Blech verteilen. Im heißen Backofen ca. 45 Minuten backen.
4.
Käse mit einer Gabel zerdrücken und mit Crème fraîche verrühren. Ca. 15 Minuten vor Backzeitende in Klecksen auf dem Kürbis verteilen.
5.
Inzwischen die Filets trocken tupfen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 5–6 Minuten braten. Mit übriger Zitronenschale und Petersilie bestreuen und kurz darin weiterbraten.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln, ca. 5 Minuten ruhen lassen. Alles anrichten. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 41g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved