Oma Ännes Sauerbraten

Aus kochen & genießen 38/2010
Oma Ännes Sauerbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 Bund   Suppengemüse  
  • 500 ml   Buttermilch  
  • 125 ml   Rotweinessig  
  • 1–1,25 kg   Rinderbraten (z. B. falsches Filet) 
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 1 TL   Wacholderbeeren  
  •     Salz 
  •     gemahlener Pfeffer 
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 100 g   Soßenlebkuchen (oder Frühstückskuchen) 
  • 300 g   Weißbrot vom Vortag (oder Brötchen) 
  • 250 ml   Milch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL   Butter  
  • 500 g   Fingermöhren  
  • 1–2 TL   Honig  
  •     Majoran 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
1.
1 Zwiebel schälen und grob in Stücke schneiden. Gemüse waschen, putzen und in Stücke schneiden. Buttermilch und Essig vermengen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in einen Bräter (mit passendem Deckel) geben. Buttermilch-Mix darübergießen. Gewürze in ein Tee-Ei oder Teesieb geben. Gemüse und Gewürze zugeben. Zugedeckt über Nacht ruhen lassen, dabei evtl. 1 Mal wenden. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade durch ein Sieb passieren, Gemüse und Gewürze auffangen. Öl in dem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten, dann herausnehmen. Gemüse kurz anbraten. Tomatenmark zugeben, anrösten. Fleisch in den Bräter geben. Mit Marinade ablöschen. Fleisch im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden zugedeckt schmoren. Nach der Hälfte der Garzeit, Lebkuchen zerbröckeln und zugeben. Brot in Würfel (ca. 0,5 x 0,5 cm) schneiden würfeln. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Milch und Zwiebelwürfel erhitzen, über das Brot gießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Eier und Eigelb zu den Brötchen geben. Alles gut verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Sollte die Masse noch zu trocken sein, noch etwas Milch zugeben. 8 Knödel formen und beiseitestellen. Fleisch aus dem Bräter nehmen, in Folie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Gewürze entfernen. Soße pürieren und mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und evtl. Essig abschmecken. Knödel in siedendem Salzwasser 10–15 Minuten gar ziehen lassen. Möhren schälen, putzen und etwas von dem Grün stehen lassen. Butter in einem Topf erhitzen. Möhren und 5 EL Wasser zugeben und bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Deckel abnehmen und Wasser verdampfen lassen. Zum Schluss Honig zugeben und mit etwas Salz würzen. Fleisch in Scheiben schneiden. Gemüse, Knödel, Fleisch und Soße anrichten und mit Majoran garnieren und mit Pfeffer bestreuen
2.
Wartezeit ca. 6 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 73g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
 
Preis: EUR 99,90
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved