Omelett für zwei mit Ricotta

Aus LECKER 6/2017
Omelett für zwei mit Ricotta Rezept

Für dieses Low Carb-Abendessen musst du nur 25 Minuten deiner Zeit investieren. Es lohnt sich bestimmt und ist ganz sicher ohne Risiken!

Zutaten

Für Personen
  • 250 Brokkoli 
  • 100 junger Blattspinat 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 75 Ricotta 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Stiel schälen, in Stücke schneiden. Spinat verlesen, waschen. Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Spinat zum Schluss zugeben und zusammenfallen lassen. Gemüse abtropfen lassen.
2.
Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, klein schneiden. Chili putzen, aufschneiden, entkernen, waschen, hacken.
3.
Öl in einer ofenfesten Pfanne (mit Deckel) erhitzen. Lauchzwiebeln und Chili darin kurz anbraten. Brokkoli und Spinat zugeben, Eier zugießen. Zugedeckt ca. 10 Minuten stocken lassen. Ricotta darüberbröckeln und unterm Backofengrill kurz überbacken.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved