Omelett à la Cordon bleu

Aus LECKER 6/2013
Omelett à la Cordon bleu Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Gr. M)  
  • 75 g   Frischkäse mit Kräutern der Provence  
  • 1 EL   Öl  
  • 8 Stiel(e)   Kerbel  
  • 1⁄2 Bund   glatte Petersilie  
  • 75 g   gekochter Schinken in sehr dünnen Scheiben (z. B. Honig- oder Riesling­schinken) 
  • 75 g   Raclettekäse in Scheiben  
  •     Meersalz 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Eier trennen. Frischkäse und Ei­gelb verrühren. Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgerätes steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne mit Deckel (ca. 26 cm Ø) erhitzen. Eimasse hineingeben und glatt streichen. Schaum­omelett zugedeckt bei schwacher Hitze 12–15 Minuten stocken lassen.
3.
Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln, grob hacken. Schinken etwas zerzupfen.
4.
Auf einer Omeletthälfte Schinken, Käse und Hälfte Kräuter verteilen. Die andere Omeletthälfte darüberklappen. Omelett 3–4 Minuten zu Ende garen, bis der Käse schmilzt. Omelett halbieren und anrichten.
5.
Mit Rest Kräutern und Meersalz bestreuen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
 
Preis: EUR 99,90
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved