Orangen-Tiramisu-Torte

Orangen-Tiramisu-Torte Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Fett und Mehl 
  • 50 Butter 
  • 100 + 100 g Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz, 2 Eier (Gr. M) 
  • 100 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 3   Orangen 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 500 Magerquark 
  • 1   Becher (300 g) „Crema per Tiramisù“ (von Galbani) 
  •     Kakao 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Butter, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren.
2.
Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und unterrühren. Flüssige Kuvertüre einrühren.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Teig in die Form streichen und im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Herausnehmen, in der Form ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.
4.
Für die Creme die Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Von 2 Orangen die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und in Stücke schneiden. Trennhäute ausdrücken und den Saft auffangen.
5.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Tiramisu-Creme, Orangensaft und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 3 Minuten aufschlagen. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und mit 2 EL Creme verrühren.
6.
Dann unter die übrige Creme rühren. Orangenstücke unterheben. Formrand um den Boden schließen, die Orangencreme daraufstreichen. Torte mind. 3 Stunden kalt stellen.
7.
Übrige Orange mit weißer Haut abschälen, in Scheiben schneiden. Kuchen aus der Form lösen. Mit Kakao bestäuben und mit den Orangen verzieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved