Orangengrieß mit Honigtrauben und Sesamkrokant

Aus kochen & genießen 8/2016
Orangengrieß mit Honigtrauben und Sesamkrokant Rezept

In Orangensaft gegart, entfaltet der Grieß leckere Zitrusaromen. Und damit der Pudding zudem schön cremig wird, verfeinern wir ihn noch mit Sahnejoghurt

Zutaten

Für Personen
  • 6 EL  Zucker 
  • 4 EL  Zucker 
  • 2 EL  Sesam 
  • 150 kernlose blaue Weintrauben 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 400 ml  Orangensaft 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 75 Hartweizengrieß 
  • 300 Sahnejoghurt 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten ( + 40 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
6 EL Zucker in einer kleinen Pfanne goldgelb karamellisieren. Sesam einrühren, sofort auf ein Stück Backpapier streichen. Auskühlen lassen.
2.
Weintrauben waschen und halbieren. Honig und Zitronensaft verrühren. Mit den Trauben mischen und ziehen lassen.
3.
Orangensaft, Vanillezucker und 4 EL Zucker in einem Topf aufkochen. Grieß einrühren (damit der Grieß nicht anbrennt und Klümpchen bildet, beim Einstreuen mit dem Schneebesen kräftig rühren). Unter Rühren kurz aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 1 Minute köcheln. Vom Herd nehmen, zugedeckt ca. 20 Minuten quellen und abkühlen lassen.
4.
2⁄3 Joghurt unter den Grieß heben. Grieß in vier Dessertgläser füllen. Rest Joghurt und Weintrauben darauf verteilen. Sesamkrokant in Stücke teilen. Desserts mit Sesamkrokant verzieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved