Orangenhähnchen mit Sellerie

Orangenhähnchen mit Sellerie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 125 g)  
  • 2   Orangen  
  • 2 EL   Orangenmarmelade  
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 1/2 (ca. 200 g)  Knollensellerie  
  • 2–3 Stiel(e)   Thymian  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL   Speisestärke  

Zubereitung

35 Minuten
1.
Filets waschen und trocken tupfen. Bio-Orange waschen, abtrocknen und 4 Scheiben abschneiden. Rest und übrige Orange auspressen. 2 EL Saft und Marmelade verrühren. Filets damit bestreichen.
2.
Kartoffeln gut waschen und zugedeckt in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Sellerie schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Thymian waschen, Blättchen abzupfen.
3.
Filets im heißen Öl von jeder Seite 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Orangenscheiben im Bratfett kurz anbraten, herausnehmen.
4.
Sellerie im Fett ca. 5 Minuten braten. Orangensaft und 100 ml Wasser zugießen, aufkochen. Stärke und 2–3 EL Wasser glatt rühren. Die Soße damit binden. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Filets und Orangen darin 5 Minuten köcheln.
5.
Mit den Kartoffeln anrichten.

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved