Orecchiette mit Thymian-Pesto und Chili-Bröseln

Orecchiette mit Thymian-Pesto und Chili-Bröseln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund   Petersilie und Zitronenthymian  
  • 50 g   Bergkäse  
  • 25 g   Mandelkerne, ohne Haut  
  • 80 ml   + 3 EL Olivenöl  
  •     Salz 
  • 500 g   Broccoli  
  • 400 g   Orecchiette-Nudeln  
  • 1   rote Chilischote  
  • 2 Scheiben (75 g)  Weißbrot  

Zubereitung

25 Minuten
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen und etwas Thymian zum Garnieren beiseitelegen. Bergkäse grob raspeln, Mandeln grob hacken. Kräuter mit Käse, Mandeln und 80 ml Öl im Universalzerkleinerer zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz abschmecken und beiseitestellen
2.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, ca. 6 Minuten vor Ende der Garzeit Broccoli zugeben
3.
Chili putzen, Kerne herauskratzen. Schote waschen und fein hacken, Brot grob zerbröseln. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brot darin goldbraun rösten. Chili zum Ende zugeben und kurz mitrösten. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Sofort mit dem Pesto mischen, mit Brösel bestreuen und mit beiseitegestelltem Thymian garnieren. Nudeln sofort servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 86g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved