Osso Bucco

Osso Bucco Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Ochsenbeinscheiben (ca. 1,2 kg)  
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 3 EL   Mehl  
  • 3   Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   Salbei  
  • 1   Zweig Rosmarin  
  • 3 EL   Öl  
  • 1/2 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten  
  • 250 g   Möhren  
  • 250 g   Stangensellerie  
  •     abgeraspelte Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Zitronenscheiben und Petersilie 

Zubereitung

165 Minuten
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer rundherum einreiben und im Mehl wenden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Salbei waschen und Blätter von den Stielen zupfen.
2.
Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen. Beides fein hacken. Öl in einem großen Bräter erhitzen und die Beinscheiben darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte der Kräuter zum Fleisch geben und andünsten.
3.
Brühe und passierte Tomaten zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze zwei bis 2 1/2 Stunden schmoren lassen. Möhren und Stangensellerie putzen, waschen und fein würfeln. Nach 1 3/4 Stunden Garzeit zum Fleisch geben und mitgaren.
4.
Fleisch herausnehmen und Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch darauf anrichten. Zitronenschale und restliche Kräuter mischen und über das Fleisch streuen. Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Petersilienblättchen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved