Osso Bucco

Osso Bucco Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 250 Möhren 
  • 1 (ca. 200 g)  Stange Porree (Lauch) 
  • 3 (ca. 150 g)  Stangen Staudensellerie 
  • 4   Kalbsbeinscheiben (à ca. 225 g) 
  • 2-3 EL  Mehl 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  • 375 ml  trockener Weißwein 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 2-3   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  italienische weiße Bohnenkerne 
  •     Thymian 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Möhren schälen und waschen. Porree und Sellerie putzen und waschen. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Übrige vorbereitete Zutaten in kleine Stücke schneiden.
2.
Kalbsbeinscheiben waschen, trocken tupfen und leicht in Mehl wenden. 3 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen. Beinscheiben darin von beiden Seiten ca. 8 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wieder herausnehmen.
3.
2 Esslöffel Öl ins Bratfett geben. Vorbereitetes Gemüse und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark einrühren, mit Weißwein ablöschen. Dosentomaten, Lorbeer und Thymian zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, einmal aufkochen.
4.
Beinscheiben in die Soße legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Ab und zu umrühren. Bohnen abtropfen und darin erhitzen. Nochmals abschmecken und mit frischem Thymian garniert servieren.
5.
Dazu schmeckt frisches Ciabatta.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved