Ossobuco selber machen

Ossobuco - Zutaten für 4 Personen:

Ossobuco - Zutaten für 4 Personen:

4 Tomaten, 1 dicke Stange Lauch (Porree), 2 Möhren, 4 Beinscheiben vom Kalb (à ca. 250 g), Salz, Pfeffer, ca. 2 EL Mehl, 3 EL Olivenöl, 6 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 1/2 l Weißwein, 2 Zweige Rosmarin, 4-5 Stiele Thymian, 6 Sardellenfilets, 1-2 EL schwarze Oliven

Ossobuco  - Schritt 1:

Ossobuco - Schritt 1:

Für das Ossobuco Tomaten kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser überbrühen. Abschrecken, Haut abziehen und Tomaten vierteln. Gemüse für das Ossobuco putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden.

Ossobuco  - Schritt 2:

Ossobuco - Schritt 2:

Fleisch für das Ossobuco waschen und trocken tupfen.

Ossobuco - Schritt 3:

Ossobuco - Schritt 3:

Die Haut am Rand mehrmals einschneiden, damit sich die Beinscheiben für das Ossobuco beim Braten nicht wölben. Mit Salz und Pfeffer würzen in Mehl wenden.

Ossobuco  - Schritt 4:

Ossobuco - Schritt 4:

Für das Ossobuco 2 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen. Beinscheiben darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4-6 Minuten braun braten. Inzwischen Schalotten und Knoblauch für das Ossobuco schälen. Fleisch herausnehmen.

Ossobuco  - Schritt 5:

Ossobuco - Schritt 5:

Für das Ossobuco 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Gemüse für das Ossobuco andünsten.

Ossobuco  - Schritt 6:

Ossobuco - Schritt 6:

200 ml Wein zum Gemüse für das Ossobuco gießen und aufkochen, sodass sich der Bratensatz löst.

Ossobuco  - Schritt 7:

Ossobuco - Schritt 7:

Die Kräuter und Sardellen für das Ossobuco waschen. Mit Oliven zugeben, mit Pfeffer würzen.

Ossobuco  - Schritt 8:

Ossobuco - Schritt 8:

Fleisch für das Ossobuco auf das Gemüse legen. Den Rest Wein zugießen und alles aufkochen lassen. Ossobuco zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/Umluft und Gas: nicht geeignet) ca. 4 Stunden schmoren. Ossobuco nach ca. 3 Stunden offen weiterschmoren.

Ossobuco  - Schritt 9:

Ossobuco - Schritt 9:

Das Fleisch des Ossobuco soll schön weich sein und fast auseinanderfallen. Ossobuco mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ossobuco  - Schritt 10:

Ossobuco - Schritt 10:

Zum Ossobuco wird traditionell eine Gremolata serviert. Außerdem schmeckt Ciabatta zum Ossobuco.

Ossobuco selber machen

Ossobuco selber machen

Hier finden Sie weitere Rezepte für Ossobuco >>

Wie gefällt Ihnen unser Kochkurs für Ossobuco? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

Kategorie & Tags
Das könnte Sie auch interessieren
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved