Ostereier selber färben

Ostereier selber färben - Osternest_MG_0561
Foto: Sabine Moeller

Zeit: ca. 20 Minuten (ohne trocknen)
Schwierigkeitsgrad: ganz einfach
Kosten: ca. 7,50 Euro für 10 Eier

Das braucht man für zehn gemusterte Ostereier:

- 10 hart gekochte weiße Eier
- Kleine Aufkleber: Punkte, Sterne
- Lochverstärkungsringe (Bürobedarf)
- Eierfarbe
- Töpfe
- Löffel
- Küchenpapier
- Öl

Und so geht´s:

1. Die Aufkleber auf den hart gekochten abgekühlten Eiern fest andrücken.

2. Ostereierfarbe nach Packungsanleitung anmischen und beklebte Eier ins Färbebad legen.

3. Eier herausnehmen und auf einem Küchentuch gut trocknen lassen, dann Aufkleber entfernen und für schönen Glanz leicht mit Öl abreiben.

Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved